Donnerstag, 18. Mai 2017

aus dem Garten

garden potting table DIY

* enthält Werbung
Pflanztisch und Co.
Die Temperaturen steigen, man hält sich wieder viel mehr draußen auf. Der Garten verlangt noch mehr Aufmerksamkeit. Praktisch ist da ein Pflanztisch, wo man nützliche und dekorative Dinge ablegen oder hinstellen kann. Unser Exemplar ist da eine DIY Variante. Die Platte ist eine Zinkplatte von einem alten Pflanztisch, der leider nicht mehr existiert und das Untergestell ein alter Beistelltisch.
Auf die unteren Streben habe ich ein Brett gelegt, um so weitere Abstellfläche zu erhalten.

Ganz schnell kann man sich so einen DIY Pflanztisch auch aus zwei Holzböcken und einer Holzplatte aufstellen. Auf einer Gartenausstellung  habe ich eine Variante gesehen, wo die Platte eine alte Holztür war. Das sah toll aus. 


garden potting table utensils

Dekorationsfläche
Neben dem Faktor Nutzen ist die Dekoration natürlich auch wichtig ! Bei diesen tollen Utensilien von IB Laursen aus dem Lille Hus Store schlägt mein Herz höher. 


zinc box Garten utensils


Bei mir finden sich viele Gegenstände aus dem Material Zink draußen. Das *Zinktablett Urban Garden hat eine tolle Form und eignet sich auch super für andere Einsatzzwecke, wie z.B. auf dem Gartentisch. 

garden twine and scissors


*Schere und *Juteschnur dürfen nicht fehlen und *kleine Eimer als Übertopf sowieso nicht. Bei den zahlreichen Blumentöpfen , die ich ich immer anschleppe, kann man nicht genug haben..... und mit dem *Handtuch kann man sich  die " gewaschenen Hände " abtrocknen !


succulent earthenware pot




Sind die kleinen *Tontöpfe nicht süß? Sie eignen sich super für die kleinen Sukkulenten Ableger. Am Ende des Beitrages gibt es noch etwas zu gewinnen.


DIY Kräuterstecker
Die Garten Namensschilder oder auch Kräuterstecker habe ich aus Sperrholz ausgesägt und in schiefergrau gestrichen.  Sie können mit Kreide oder mit einem Lackstift beschriftet werden.


herbal blug  DIY



Gardening


DIY Blumenstecker



shell plug DIY gift

Diese Idee mit den Schneckenhäusern am Stab habe ich bei Pinterest gesehen. Die kleinen Zweige habe ich von der Rinde befreit und an den Enden spitz zu geschnitzt. So sitzt das Schneckenhaus gut am dem Holzstab und kann in einen Blumentopf gesteckt werden. Ein dekoratives Band dazu und fertig ist eine weitere Gartendeko oder auch ein nettes Mitbringsel zur nächsten Gartenparty.
Die Schneckenhäuser sind übrigens von Weinbergschnecken. Diese habe ich einmal geschenkt bekommen, aber man bekommt sie auch in Gartencentern oder Dekoläden.

lavender pot




Verlosung
Gefallen die kleinen Mini Tontöpfe Euch auch? Dann hinterlasst mir bis zum 23.Mai 2017 einen netten Kommentar und Ihr könnt 6 Stück von den IB Laursen Mini Tontöpfen gewinnen !


giveaway

Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren mit deutscher Postadresse!
Der oder die Gewinnerin wird hier im nächsten Blogpost bekannt gegeben.
Viel Glück!

Liebe Grüße
Sabrina


garden table

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina
    Eine schönes DIY hast Du da wieder.Es ist sehr schön anzusehen und hat eine Menge Spaß gemacht deinen schönen Beitrag zu lesen.ich wünsche Dir einen schönen Tag. Und ich versuche mal mein Glück und hüpfe in Lostopf vlg Claudia Schäfer

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabrina,
    der Pflanztisch ist super! Ich möchte meinen auch nicht missen.
    Die Zinksachen würde ich auch komplett nehmen. In meinem Garten tummeln sich auch diverse Wannen, Eimer, Kannen usw. Die grüne Gießkanne habe ich ja letztes Jahr schon bei Dir gesehen und mir auch eine gegönnt.
    Deine Schneckenhausstäbchen und Pflanzstecker sind Dir gut gelungen.
    So, jetzt hüpfe ich noch in den Lostopf und wünsche Dir weiterhin viel Spaß beim Werkeln.
    Liebe Grüße
    von Wiebke
    aus Kassel

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich dein Pflanztisch! Und alles so praktisch und schön hergerichtet. Perfekt. Udn deine Schneckenstecker find ich super toll. Liebe Grüße Yvonne
    P.S. Ich hüpf noch schnell in den Lostopf ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Ist das ein toller Pflanztisch, liebe Sabrina. Auch das Zubehör finde ich richtig klasse, da sind alle wichtigen Utensilien dabei, die man so zum Pflanzen benötigt :-) Danke für die vielen schönen DIY-Ideen, das sind wunderbare Anregungen zum Nachmachen.
    Ich wünsche dir eine schöne Frühlingszeit und lasse dir viele liebe Grüße da,
    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Toll dein pflanztisch. Ich mag auch einen, brauch nur einen total schmalen. Oder muss warten, bis das keine rennstrecke mehr ist für Bobbycar und trettraktor.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabrina,
    ich finde Deinen Pflanztisch ganz toll...ich nutze meinen auch gerne für Deko und möchte ihn nicht mehr missen.
    Auch alles andere was Du heute wider zeigst, gefällt mir ehr gut.
    Da ich ein absoluter Laursen Fan bin, bin ich fair und hüpfe nicht in Dein Lostöpfchen...ich besitze die Minitöpfe schön, schade. Aber trotzdem Danke für die Chance
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  7. Wie immer - super schön und sehr geschmackvoll, liebe Sabrina!

    Ich habe seit kurzem auch einen Pflanztisch, aber noch nicht so tolle Deko. Vielleicht habe ich ja Glück....!?

    Schönen Abend und komm gut ins Wochenende!

    LG Esther (linnnte)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe leider keinen Garten, aber ein Balkon wo ich mir gewisse Pflanzen anpflanze und dekoriere. Es gibt ja auch Balkongärten, lach. Einen Pflanztisch benötige ich zwar hierzu nicht, doch die Töpfchen würden sich auch gut machen an der Fensterfront mit jungen Hauswurz zum nachziehen.
    Lieber Gruss
    Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Liebes Sternchen,
    der Pflanztisch ist sehr schön, ein toller Tisch und alles rundherum auch.
    Hab einen schönen Tag herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  10. Einfach nur wunderschön, liebe Sabrina! Da macht das Pflanzen doch gleich doppelt so viel Spaß!
    Liebste Grüße von INes

    AntwortenLöschen
  11. die sind wirklich hübsch und mit Hauswurz bepflanzt kommen sie richtig gut raus. Der Pflanztisch gefällt mir richtig gut

    -MimiW-aus-O

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabrina!
    So ein Pflanztisch ist wirklich toll. Meinen habe ich letztes Jahr enrsorgt, weil er nur noch von der Farbe zusammengehalten wurde. Er diente aber auch nur als Dekofläche. Zink mag ich im Garten auch sehr gerne und die kleinen Töpfchen sind wirklich süß. Da versuche ich doch glatt mal mein Glück.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabrina,

    uhi da mach ich auch noch mit bei so niedlichen Tontöpfchen kann ich ja auch nie nein sagen. Und deine Schneckenstecker sind ja super süß... das muss ich übernehmen eine tolle Idee... mein Pflanzentisch ist irgendwie noch nicht in meinen Garten eingezogen, ich brauch so ein Gartentisch aber noch unbedingt.... lange geht es nicht mehr...
    ganz liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen

Freue mich über Deinen Kommentar. Ich versuche direkt auf Deinen Kommentar zu antworten. Danke !!!!

Empfohlener Beitrag

Frohe Pfingsten mit Mai Torte

mintgrüne Waldmeister Sahne Torte zum Pfingstfest Die Waldmeister Saison hat angefangen. Ich liebe Waldmeister, sowohl den Geschmack...